Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 01 März 2010

ABS electronic gewinnt Neukunden

Der EMS-Dienstleister ABS electronic Meiningen GmbH, Meiningen, konnte kürzlich den Zuführtechnik-Spezialisten Körberlein & Seigert als Abnehmer für Steuerungen gewinnen.

Nach der Anfrage von Körberlein & Seigert begannen die Entwicklungsspezialisten von ABS in Meiningen, eine maßgeschneiderte Steuerungselektronik zu entwickeln. Nach einer umfassenden Probephase begann im Herbst 2009 die Serienproduktion. Neben großen Unternehmen aus ganz Deutschland liegen auch kleinere regionale Firmen im Fokus von ABS electronic. Vor allem jungen Firmen, die an Hightech-Standorten wie Ilmenau und Jena ansässig sind, gibt ABS-Geschäftsführer Andreas Oertel Hilfestellung in der Startphase. „Gerade in der Entwicklungsphase junger Unternehmen stehen wir gern als Beratungs- und Entwicklungspartner zur Seite. Denn sobald diese in eine Wachstumsphase geraten, wachsen wir mit“. Zuverlässigkeit und die Flexibilität sind Alleinstellungsmerkmale, die Geschäftsführer Andreas Oertel für sein Unternehmen sieht. Doch ohne seine Mitarbeiter könnte er diese Ziele nicht umsetzen. Während einerseits regelmäßig in neue technische Anlagen investiert wird, hat auch die permanente Schulung und Qualifikation der 55 Mitarbeiter höchste Priorität, heisst es in einer Mitteilung.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2