Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 14 August 2006

Insolvenz von Elektrotryck wurde durch zu geringen Produktionsausstoß verursacht

Ein zu geringer Produktionsaussto√ü war der Grund f√ľr die Insolvenz des gr√∂√üten schwedischen Leiterplattenherstellers.
Elektrotryck AB musste vor zwei Wochen Insolvenz anmelden. Der Grund war der zu geringe Produktionsaussto√ü. "Wegen der Rezession vor ein paar Jahren konnten wir nicht in Upgrades und neue Anlagen investieren", sagt Anders Bj√∂rsell, CEO von Elektrotryck gegen√ľber evertiq. "Wir mussten daher produzierte Leiterplatten aufgrund fehlerhafter Prozesse wegwerfen. Damit konnten wir nicht in der Geschwindigkeit liefern und abrechnen, wie wir es h√§tten tun m√ľssen", sagt Anders Bj√∂rsell und betont dass nach wie vor ein hoher Umsatz erzielt wird. Anders Bj√∂rsell will Elektrotryck nun verkaufen. Eine Reihe von internationalen Unternehmen hat Interesse f√ľr Elektrotryck gezeigte.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 01:06 V12.2.0-2