Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 19 Januar 2010

AT&S und Solland Solar mit Prototypenlinie für Photovoltaik-Module

Im Rahmen der Weiterführung der Technologiekooperation werden AT&S und Solland Solar eine Prototypenlinie für Photovoltaik-Module mit Sunweb® Rückseitenkontaktzellen realisieren.

Diese Prototypenlinie ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur kommerziellen Verfügbarkeit dieser Module im Laufe des Jahres 2010. Sunweb®-Konzept Das generelle Ziel der Technologiekooperation zwischen AT&S und Solland Solar ist die gemeinsame Entwicklung und Industrialisierung der innovativen Technologie von Photovoltaik-Modulen basierend auf Sunweb® Rückseitenkontaktzellen. Die Technologie verwendet Prozesse und Materialien wie sie in der Leiterplattenindustrie Standard sind, in der Photovoltaik jedoch noch nicht in Verwendung stehen. Das Sunweb® Konzept von Solland Solar vereint dabei erstklassige Energieeffizienz für multikristalline Siliziumsolarzellen mit attraktiven visuellen Gestaltungsmöglichkeiten und niedrigen Produktionskosten. Synergien durch Solar- und Leiterplatten-Technologien Im ersten Jahr der Zusammenarbeit wurde das Grundkonzept der Sunweb® Rückseitenkontaktzelle von Solland Solar mit einer neuen Verbindungs- und Verschaltungstechnologie von AT&S kombiniert. Alle Komponenten und Produktionsprozesse wurden entsprechend entwickelt, um eine Umsetzung in der Volumensproduktion zu ermöglichen. Sämtliche ausführliche Tests hinsichtlich der Parameter Zuverlässigkeit, Sicherheit und Performance konnten erfolgreich abgeschlossen werden. Prototypenlinie in Leoben-Hinterberg Im nächsten Projektschritt, wird bis Sommer 2010 eine gemeinsame Prototypenlinie geplant und am Standort Leoben-Hinterberg, Österreich, errichtet. Die im vergangenen Jahr erzielten Ergebnisse und Erkenntnisse fließen damit in die industrielle Herstellung ein. Zusätzliche Ziele sind die weitere Optimierung des Produktionsprozesses und die Zertifizierung nach IEC 61215 bzw. IEC 61730. Parallel werden ausgewählte Referenzprojekte umgesetzt, um die Wirtschaftlichkeit und Vorteile der neuen Technologie im täglichen Betrieb hervorheben zu können. Das innovative Photovoltaik-Modulkonzept bietet reichlich Potenzial für weitere Effizienz steigernde und Kosten reduzierende Entwicklungen, welche AT&S und Solland Solar weiterhin intensiv erarbeiten.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.11 16:34 V14.7.10-1