Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 18 Dezember 2009

SemiLEDs stockt LED Wafer-Produktion auf

Das taiwanesische Unternehmen SemiLEDs hat im 3Q/2009 eine Crius Close Coupled Showerhead MOCVD-Anlage in einer 7x4-Zoll-Konfiguration bestellt. Nach der Auslieferung im 4Q/2009 wird SemiLEDs die Anlage nun in Taiwan in Betrieb nehmen.
Gesch√§ftsf√ľhrer und Vorstandsmitglied Dr. Chuong Tran von SemiLEDs √ľber die Entscheidungsfindung: ‚ÄěWir haben die Crius MOCVD-Anlage von Aixtron mit dynamischer Anpassung der Reaktorh√∂he gew√§hlt, die es erlaubt, Wachstum bei erh√∂hten Reaktordr√ľcken durchzuf√ľhren. Dieses ben√∂tigen wir f√ľr die Herstellung der von uns entwickelten MVP-Strukturen. Zudem sch√§tzen wir den schnellen und zuverl√§ssigen Service von Aixtron sehr, mit dem wir unseren Produktionszielen nachkommen k√∂nnen.“

Dr. Christian Geng, Vice President Greater China bei Aixtron, f√ľgt hinzu: “Wir sehen dem 4-Zoll-Projekt mit Spannung entgegen, denn SemiLEDs erweitert seine Planetary Reactor-Produktionslinie erstmals mit einer Close Coupled Showerhead-Anlage.“
-----

MOCVD, Metal Organic Chemical Vapor Deposition = Metall-organische Gasphasenabscheidung
MVP, Metal Vertical Photon-Technology = Metall-vertikale Photon-Technologie
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2