Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 14 Dezember 2009

Metz setzt auf Siplace SX-Linie

Das inhabergef√ľhrte Unternehmen Metz - mit Entwicklung und Produktion in Zirndorf - hat beim Ausbau seiner Produktionskapazit√§ten in eine neue Siplace SX- Best√ľckautomatenlinie investiert.
Metz entwickelt und fertigt seine TV-Ger√§te und Foto-Elektronik seit √ľber 70 Jahren am Standort Deutschland und z√§hlt damit zu den traditionsreichsten deutschen Unternehmen der Unterhaltungselektronik. Vor diesem Hintergrund ist f√ľr Metz jede Investitionsentscheidung immer auch eine Entscheidung f√ľr die Fertigung in Deutschland.

Dies best√§tigt auch Karl-Heinz Limbeck, Produktionsleitung ELW bei Metz: ‚ÄěDie SIPLACE SX-Linie bestehend aus vier SIPLACE SX-Maschinen bietet heute genau die Leistung, die wir f√ľr unsere Produktion brauchen. Gleichzeitig l√§sst sich die SIPLACE SX-Produktionslinie bei steigenden Kapazit√§ts-anforderungen jedoch problemlos anpassen, ohne dass wir das Linienlayout ver√§ndern oder weitere Investitionen in andere Maschinen in der Linie oder in mehr Standfl√§che t√§tigen m√ľssen."
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1