Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 14 Dezember 2009

Civa kauft Capinor

Das in Norwegen ansässige Unternehmen Civa hat alle Aktien der insolventen Capinor-Gruppe – Capinor Holding AS, Capinor AS und Capinor Nordic AS – erworben.
Civa hat den Auftragsbestand des norwegischen Leiterplatten-Unternehmens Capinor übernommen – per 10. Dezember 2009. Zudem hat Civa den Markennamen Capinor und den Domainname capinor.COM erworben.

Alle Geschäftsaktivitäten werden in eine neue Gesellschaft – Capinor Norway AS – übertragen. Diese wird unter der Leitung von Per Sverre Røed stehen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2