Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 11 Dezember 2009

Capinor ist insolvent

Der in Norwegen ansässige Leiterplatten-Hersteller Capinor ist insolvent.
Der Leiterplatten-Hersteller Capinor musste gestern (10. Dezember 2009) beim Amtsgericht in Gjøvik Insolvenz anmelden. Einige Mitarbeiter haben bereits neue Arbeitsstellen angenommen. Die Insolvenz betrifft Capinor AS, Capinor Holdings AS und Capinor Nordic AS.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2