Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 10 Dezember 2009

TELES übernimmt Ecotel GSM-Gateways von Vierling

Mit Wirkung zum 01.01.2010 √ľbernimmt die TELES die Produktrechte und den Vertrieb der kompakten Ecotel GSM-Gateways von Vierling.
TELES wird die Ecotel GSM-Gateways k√ľnftig im Rahmen seiner Access Gateway Produktlinie weltweit vermarkten. Im Gegenzug wird Vierling die Fertigung der Ecotel GSM-Gateways sowie weiterer Produkte f√ľr TELES √ľbernehmen. Beide Unternehmen setzen ihre Strategien konsequent fort: TELES erweitert sein Portfolio um leistungsf√§hige L√∂sungen f√ľr Unternehmenskunden. Vierling konzentriert sich auf Entwicklungs- und Fertigungsdienstleistungen.

Vierling als EMS-Anbieter etabliert
"Seit 2007 richtet sich Vierling konsequent auf Entwicklungs- und Fertigungsdienstleistungen f√ľr hochwertige Elektronik aus", sagt Wolfgang Peter, Gesch√§ftsf√ľhrer von Vierling. "Die Zusammenarbeit mit TELES schlie√üt die Neuausrichtung ab. Das Know-how von Vierling in Entwicklung und Channel-Marketing f√ľr GSM-Gateways geht an TELES √ľber. Im Gegenzug erh√§lt Vierling langfristig attraktive Fertigungsauftr√§ge."

F√ľr Kunden √§ndert sich wenig
F√ľr die Kunden √§ndert sich wenig, denn Mitarbeiter aus Entwicklung und Vertrieb von Vierling wechseln zu TELES. "Damit stellen wir sicher, dass TELES die Distributoren, Systemh√§user und Fachh√§ndler f√ľr Ecotel GSM-Gateways auf Anhieb reibungslos beliefert und betreut", sagt Herr Fahringer.

Nach dieser √úbergangszeit wird sich Vierling gegen√ľber den Kunden zur√ľckziehen und auf die Fertigung konzentrieren. "Die bei Vierling verbleibende Produktlinie der VTM pro Multichannel Gateways werden wir im ersten Quartal 2010 ebenfalls auslaufen lassen und stattdessen auf die leistungsf√§higen TELES iGATE Systeme verweisen", sagt Herr Peter.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.12.12 02:03 V11.10.8-1