Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 09 Dezember 2009

EMS-Markt in Litauen mit Fokus auf High-Mix-Elektronik

EMS-Dienstleister in Litauen haben sich zunehmend auf den High-Mix Bereich spezialisiert. Dies betrifft vor allem Produkte in den Bereichen Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt oder auch Militär.
Es sieht so aus, als ob Litauen sich zu einem neuen Hot Spot im Baltikum entwickeln wird, erklärte der Marktforscher Frost & Sullivan. Das Land ist demnach am besten positioniert, um vom kommenden Konjunkturaufschwung profitieren zu können.

"Litauen ist bereit, sich als neuer Manufacturing-Hub im Ostseeraum für High-Mix zu etablieren. Die meisten EMS-Dienstleister in Litauen bedienen den skandinavischen Markt und haben sich auf Nischen-Märkte im High-Mix Bereich spezialisiert“, erklärte Harish Natesan, Research Analyst, Frost & Sullivan (Electronics & Security Group).

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.09.20 15:35 V10.9.6-1