Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 01 Dezember 2009

Foxconn gewinnt Acer-Deal?

Der EMS-Dienstleister Foxconn soll sich einen möglichen PC-Produktionsvertrag von Acer geschnappt haben, heisst es in Medienberichten aus Asien.
Acer, der zweitgrößte PC-Hersteller nach dem US-Unternehmen Hewlett-Packard, soll Teile seiner PC-Produktion an den in Taiwan ansässigen EMS-Dienstleister Foxconn vergeben haben. Damit würde Acer die Liste seiner Produktionspartner erweitern. Bisher greift das Unternehmen beim Outsourcing auf Quanta, Compal und Wistron zurück.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2