Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 30 November 2009

Schmid liefert 20 MV Modullinie nach Frankreich

Das Elvia Tochterunternehmen Sillia knüpft an bestehenden Geschäftsverbindungen mit Schmid Technology Systems an. Sillia könnte bereits während des Aufbaus der 20 MW Modullinie mit der Produktion beginnen.

Der guten Zusammenarbeit der beteiligten Unternehmen Sillia und Schmid sei es zu verdanken, wie Stefan Huber, Projektleiter von Schmid Technology Systems GmbH, betont, dass bereits vier Wochen nach Beginn des Aufbaus Sillia énergie die ersten Solarmodule fertigen konnte und somit die Produktion früher als geplant startete. Bruno Cassin, Geschäftsführer der Elvia Gruppe, lobte die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Schmid und bedankte sich beim gesamten Team insbesondere Projektleiter Stefan Huber und Baustellenleiter Torsten Ilchmann für die sehr gute geleistete Arbeit. Auf der PV-Produktionsstätte fertigt Sillia énergie mit 51 Mitarbeitern zertifizierte Solarmodule vornehmlich für den französischen Markt. Zudem plant Sillia die Erweiterung der Anlage auf 40 MW, die ohne Unterbrechung der Produktion zeitnah erfolgen kann. Die Entscheidung darüber wird noch für 2009 erwartet.
Weitere Nachrichten
2019.12.03 22:29 V14.8.2-2