Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 07 August 2006

LEONI wächst im zweiten Quartal 2006 weiter

In den ersten sechs Monaten 2006 erreicht das Unternehmen ein Umsatzplus von 33 Prozent und kann den Halbjahresüberschuss gegenüber Vorjahr mehr als verdoppeln.
Die LEONI AG konnte sich im zweiten Quartal 2006 weiter positiv entwickeln. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal stieg der Konzernaußenumsatz auf 512,0 Mio. Euro (Vorjahr: 396,0 Mio. Euro). Der Halbjahresumsatz erhöhte sich gegenüber dem Vergleichszeitraum 2005 um 33 Prozent auf 988,9 Mio. Euro (Vorjahr: 745,9 Mio. Euro). Neben dem kräftigen organischen Wachstum, das etwa 13 Prozentpunkte zum Umsatzplus beisteuerte, wirkten sich der erweiterte Konsolidierungskreis und die starke Zunahme des Kupferpreises aus. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte im zweiten Quartal auf 31,9 Mio. Euro (Vorjahr: 25,3 Mio. Euro) zu. Kumuliert wuchs das EBIT in den ersten sechs Monaten um 56 Prozent auf 66,1 Mio. Euro (Vorjahr: 42,5 Mio. Euro). Nach Steuern wies LEONI im zweiten Quartal einen Konzernüberschuss von 18,8 Mio. Euro aus (Vorjahr: 10,8 Mio. Euro). Von Januar bis Juni hat sich das Nettoergebnis im Konzern auf 38,5 Mio. Euro mehr als verdoppelt (Vorjahr: 18,7 Mio. Euro).

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2018.06.25 09:38 V9.6.1-1