Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 24 November 2009

VW baut sein Werk in Bratislava aus

Der deutsche Autobauer baut die Produktion in Bratislava weiter aus. Die Investition von rund €308 Millionen soll 1500 direkte und bis zu 6000 indirekte Arbeitsplätze geschaffen werden.

Volkswagen plant ab 2011 mit der Produktion der neuen Mini-Autos (der Marken VW, Skoda und Seat) zu beginnen. Dafür wird derzeit eine neue Produktionshalle am Standort Bratislava errichtet. Die Investition von rund €308 Millionen soll die Produktionskapzität in Bratislava auf 400 000 pro Jahr erhöhen, berichten lokale Medien. Die slowakische Regierung soll das Projekt zudem mit Steuerermäßigungen in Höhe von €14 Millionen fördern.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.19 17:01 V14.7.13-2