Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 24 November 2009

Mikron baut 130 Stellen in Agno ab

Die Mikron Gruppe plant mit dem Abbau von 130 Stellen eine deutliche Kapazitätsanpassung am Hauptstandort der Division Machining Technology in Agno.

Parallel zur Information der Betroffenen läuft ein Konsultationsverfahren mit den Sozialpartnern. Die Mikron Gruppe reagiert damit auf die unbefriedigende Auftragslage für die Division Machining Technology. Der Stellenabbau erfolgt in Erwartung eines Geschäftsvolumens, das für längere Zeit deutlich unter den Vorjahren liegen wird. Besonders der Bereich Neumaschinen wird von einer künftigen Erholung des wirtschaftlichen Umfelds erst mit Verspätung profitieren können, da in den bedienten Industrien noch für längere Zeit ausreichend Produktionskapazitäten vorhanden sein werden, heisst es in einer Mitteilung.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-2