Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 23 November 2009

Brand bei Oerlikon Solar

Ein Brand am Hauptsitz von Oerlikon Solar in Trübbach hat Sachschaden an der Pilotlinie verursacht. 8 Personen sollen leichte Verletzungen davongetragen haben.

Der Brand am Hauptsitz von Oerlikon Solar hat sich am heutigen Vormittag (23.11.2009) ereignet. 8 Personen erlitten leichte Verletzungen und mussten ambulant behandelt werden, heisst es in einem Bericht des Lichtensteiner Vaterland. Jedoch soll an der Pilotlinie, welche zu Forschungszwecken genutzt wird und erst vor gut einem Jahr eröffnet wurde, kein erheblicher Sachschaden entstanden sein.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2