Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 20 November 2009

Sony erweitert Produktionsauslagerung bei LCD-TVs

Das Elektronik-Unternehmen plant sein LCD-TV-Geschäft im nächsten Finanzjahr wieder in die Gewinnzone zu bringen. Bis 2013 möchte man in diesem Bereich einen weltweiten Marktanteil von 20% erreichen.

Um diese Ziele zu erreichen, plant Sony weitere Teile der LCD-TV Produktion an Vertragshersteller zu vergeben. Im Rahmen eines 3-Jahres-Plans soll dieser Anteil bis auf 40% angehoben werden. Derzeit (2009) sind etwa 20% der LCD-TV-Produktion an Vertragshersteller vergeben. Wie bereits erwähnt plant Sony außerdem den derzeitigen Anteil am weltweiten LCD-TV-Markt von rund 14% (2008) auf 20% (2013) zu erhöhen. Weitere Maßnahmen zur Einsparung von Kosten sollen im Bereich Gaming vorgenommen werden. Hierzu machte das Unternehmen jedoch keine genaueren Angaben.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.14 20:21 V13.3.8-1