Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 18 November 2009

AT&S: Umsatzerlöse kommen zum Grossteil aus Europa

Der österreichische Leiterplatten-Hersteller AT&S hat im 1. Finanzhalbjahr 2009 (April bis September) die größten Umsatzerlöse in Europa erwirtschaftet.
Innerhalb Europas nimmt Deutschland die Top-Position ein – mit €38 Millionen, gefolgt von Ungarn (€16 Millionen) und Österreich (mit €7,8 Millionen). Der Rest Europas wurde in der Grafik zusammengefasst, Schaut man sich die Umsatzerlöse nach Branchen an, dann bringt der Bereich Mobile Devises mehr als die Hälfte des Umsatz - rund €99 Millionen. Darauf folgt der Bereich Industrial mit €51 Millionen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.20 12:04 V12.2.3-2