Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 17 November 2009

Häusermann gewinnt Simpex als weiteren Handelspartner

Der Leiterplattenproduzent und Spezialist für Hochstrom- und Thermalmanagement Häusermann GmbH konnte das Schweizer Unternehmen Simpex Electronic als weiteren Handelspartner gewinnen und damit den Vertrieb auf dem Schweizer Markt ausbauen.

"Vor allem der Erfolg unserer neuen Technologie für Hochstrom- und Thermalmanagement auf Leiterplatten hat uns dazu bewogen, auch den Vertrieb in der Schweiz auszuweiten. Mit Simpex, einem etablierten Distributor haben wir einen starken Partner in dieser Region gewonnen“ erklärt Christoph Jarisch, Geschäftsführer bei Häusermann. „Wir haben am Schweizer Markt immer wieder den Bedarf an neuen Lösungen im Bereich Hochstrommanagement in der Baugruppe festgestellt“ so Thomas Fischer, Geschäftsführer von Simpex Elektronik AG. „Als innovative Technologie mit gleichzeitig hohen qualitativen Standards ergänzt HSMtec unser Produktportfolio daher ideal“. Bei der serienreifen Technologie HSMtec werden externe Kupferteile mittels Bonding-Verfahren direkt auf das Basiskupfer aufgetragen. Dies erfolgt nach den Design-Vorgaben des Kunden selektiv an jenen Stellen der Leiterplatte, wo hohe elektrische Ströme fließen bzw. Wärme entsteht. Die von Häusermann patentierte und qualifizierte Technologie setzt auf Standard-FR4 Material und gewährleistet damit eine ideale Weiterverarbeitbarkeit, heisst es in einer Pressewitteilung.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.11 16:34 V14.7.10-1