Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 09 November 2009

Kimball EMS sieht erste Anzeichen einer Erholung

James C. Thyen, CEO und President von Kimball, erklärte im letzten Quartalsbericht: "Unsere EMS-Segment zeigt stärkere Anzeichen für eine Erholung von der Rezession als unsere Möbelsparte".

Während das EMS-Segment im ersten Quartal des Geschäftsjahres einen Umsatzrückgang (verglichen mit dem Vorjahr) verzeichnete, konnte man sequenziell schon zum zweiten Mal einen Umsatzanstieg vermelden. "Die Umsätze in unsem ersten Quartal des Geschäftsjahres 2010 zeigten eine Verbesserung um 9%; gegenüber dem vierten Quartal des Geschäftsjahres 2009. Dort konnten wir bereits eine Verbesserung von 8% gegenüber dem dritten Quartal verbuchen", wird James C. Thyen in einer Pressemitteilung zitiert. Er glaubt, dass diese sequentielle Umsatzsteigerung in den letzten beiden Quartalen ein ermutigendes Zeichen ist; der EMS-Dienstleister steht der Nachhaltigkeit der Erholung weiterhin vorsichtig gegenüber, heisst es weiter.
Weitere Nachrichten
2019.12.12 10:59 V14.8.5-2