Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 27 Oktober 2009

Flextronics vermeldet 2Q-Gewinn

Der EMS-Dienstleister Flextronics konnte für das 2Q einen Gewinn von rund $20 Millionen (GAAP net income) verbuchen. Dies steht einem Verlust von $154 Millionen im letzten Quartal gegenüber.

Der in Singapur ansässige EMS-Dienstleister Flextronics berichtet für das 2Q einen Gewinn von 0,13 Dollar pro Aktie. Der Umsatz liegt bei $5,83 Millionen, verglichen mit $5,78 Millionen im letzten Quartal.
Weitere Nachrichten
2019.08.06 20:55 V14.1.1-1