Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 21 Oktober 2009

Wie schlimm steht es um Elcoteq wirklich?

Der EMS-Dienstleister Elcoteq hat - im Juli 2009 - mit seinen ma├čgeblichen Gl├Ąubiger eine Umstrukturierung seiner verzinslichen Schulden vereinbart. Dieser Hauptbestandteil des Umstrukturierungsprozesses wird nun fortgesetzt.
Die geplante Umstrukturierung erfordert unter anderem Ma├čnahmen in Bezug auf Elcoteqs ausstehende Schuldverschreibungen. Das Unternehmen und seine Gl├Ąubiger haben deshalb eine ├änderung der Bedingungen vereinbart. Pohjola Corporate Finance, als Finanzberater von Elcoteq, wird die Inhaber der Schuldverschreibungen bitten, diese zu einem Preis von 25% des Nennwertes (zuz├╝glich Zinsen) zu verkaufen. Elcoteq beh├Ąlt sich jedoch das Recht vor, diesen Vorschlag wieder zur├╝ckzuziehen, heisst es in einer Mitteilung.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-2