Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 29 September 2009

Manz meldet wichtige Neuaufträge

Die Manz Automation AG akquirierte Aufträge und Absichtserklärungen im Volumen von mehr als €5 Mio. die überwiegend im kommenden Geschäftsjahr umsatz- und ertragswirksam werden.

Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Roth & Rau präsentierte sich die Manz Automation auf der diesjährigen European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition in Hamburg. Ein wichtiger Trend, der an Dynamik gewinnt, ist der Nischenmarkt für gebäudeintegrierte Photovoltaik (BIPV), heisst es in einer Mitteilung. Mit der Malibu GmbH & Co. KG gewann die Manz Automation einen Neukunden aus diesem Segment. Hinter dieser Gesellschaft steht ein Joint Venture von E.ON und Schüco. Zudem orderte ein weiterer wichtiger Kunde im Bereich der Beschichtungstechnologie eine Anlage für die Automation zur Beladung von Dünnschichtsubstraten. Dieter Manz, Vorstandsvorsitzender der Manz Automation AG, zieht ein positives Resümee: „Wir sind nach wie vor weltweit führender Technologieanbieter für die Photovoltaik-Industrie, dies hat die Hamburger Messe erneut gezeigt. Unsere Stellung als Innovationstreiber der Branche haben wir mit der Vorstellung von jeweils drei neuen Produkten im Dünnschicht- und kristallinen Bereich erneut unter Beweis gestellt.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-1