Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 15 September 2009

Samsung zieht LCD-Produktion in CEE an

Samsung wird seine drei osteuropäischen Produktionsanlagen mit voller Kapazität laufen lassen, heisst es in regionalen Medienberichten.

Samsung wird in seinen drei LCD-Produktionsstätten in Osteuropa - in der Slowakei, Ungarn und Russland - mit maximaler Kapazität produzieren, heisst es. Damit soll einer wachsenden Nachfrage Rechnung getragen werden. Da das neue Werk in Russland erst im August seinen Betrieb aufgenommen hat, wird mit einer zusammengefassten Produktionskapazität von 15,25 Millionen Einheiten (im Jahr 2009) ausgegangen.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1