Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 09 September 2009

MELECS produziert Kupplungs-Steuergeräte für VW Allradsystem von Haldex

MELECS, Spezialist für Elektronik, Mechanik und Schaltanlagen, liefert dem Automobilzulieferer Haldex ab 2012 Kupplungssteuergeräte für die fünfte Generation seines bewährten Allradsystems
Haldex Traction vertraut nach dem bisher größten Auftrag seiner Geschichte für Allradantriebssysteme von VW künftig auf die Elektronikfertigung von MELECS in Siegendorf / Burgenland. Ab 2012 produziert MELECS für den schwedischen Automobilzulieferer Haldex Kupplungssteuergeräte. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf ca. 50 Mio Euro für 5 Jahre. Für Haldex ist der Auftrag der VW Gruppe, bei der die neuen MELECS Steuergeräte zum Einsatz kommen, der größte seit Bestehen des Unternehmens. Flexible, kundenorientierte Produktion Für die 5. Generation des bewährten Haldex Allradsystems entwickelt MELECS ein speziell auf die Kundenanforderungen maßgeschneidertes Kupplungssteuergerät. Neben den niedrigen Kosten überzeugt das Produkt durch eine leichte, robuste und kompakte Verarbeitung und ein innovatives Entwärmungskonzept. Über 25 Jahre Erfahrung als Fertigungspartner Die Kupplungssteuergeräte produziert MELECS in seinem Elektronikwerk Siegendorf im Burgenland (EWS), eine der drei Säulen des durch die Ausgliederung aus der Siemens AG Österreich neu entstandenen Unternehmens. „Es freut uns besonders, dass sich Haldex nach seinem bisher größten Unternehmensauftrag von VW für MELECS als neuen Partner entschieden hat. Dies bestärkt uns in unserer Überzeugung, dass es trotz Wirtschaftsflaute möglich ist, mit einem attraktiven Angebot aus einem verlässlichen Standort, modernster Fertigungstechnologie und an Kundenbedürfnissen ausgerichteten Innovationen am Markt zu reüssieren“ so MELECS Geschäftsführer Bernhard Pulferer.
Anzeige
Anzeige
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2019.02.19 01:06 V12.2.0-2