Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 08 September 2009

Siemens baut in Schweden

Siemens plant in der schwedischen Gemeinde Finspång den Bau von neuen Büros für die rund 650 Mitarbeiter.

Die kleine Gemeinde Finspång ist demnach auch bereit - zu Gunsten von Siemens - das alte Schwimmbad abzureissen um mehr Platz für die Baupläne des deutschen Unternehmens zu schaffen. "Alles ist bereit. Wir warteten nur auf die Entscheidung. Jetzt müssen wir schnell handeln, die Schwimmhalle abreissen und auch weiterhin mit Siemens kommunizieren", erklärte der Politker Larseric Ramlöv (folkpartiet) gegenüber lokalen Medien in Schweden.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2