Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 22 Juni 2009

Korsten & Goossens GmbH ist insolvent

Die Korsten & Goossens GmbH, spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von Leiterplatten, ist insolvent.

Bereits Ende Mai bestellte das Amtsgericht Wuppertal den Rechtsanwalt Dr. Rainer Maus zum vorläufigen Insolvenzverwalter. Dabei wird der vorläufige Insolvenzverwalter ermächtigt, Bankguthaben und sonstige Forderungen der Schuldnerin einzuziehen sowie eingehende Gelder entgegenzunehmen. Die Korsten & Goossens GmbH wurde im Jahr 1964 gegründet und beschäftigt 55 Mitarbeiter. Das Unternehmen - mit Sitz in Haan - hat sich auf die Produktion von Prototypen, Klein- und Mittelserien spezialisiert. Großserien wurden mit Partnern in Bulgarien, Taiwan und China gefertigt.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.16 17:51 V14.3.11-1