Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Distribution | 16 Juni 2009

DKSH und OC Oerlikon gehen Vertriebspartnerschaft ein

DKSH Holding und Oerlikon Systems (Geschäftseinheit der OC Oerlikon) haben einen Vertrag unterzeichnet, der die Übernahme sämtlicher Dienstleistungen in den Bereichen Vertrieb und After-Sales der Oerlikon Systems in China und Taiwan durch die DKSH vorsieht.

"Durch die Partnerschaft mit der DKSH werden wir schnell auf regionale Marktentwicklungen reagieren können und dabei weiterhin vom Namen unseres Unternehmens profitieren. DKSH bietet uns die einzigartige Gelegenheit, unsere bewährte Kompetenz auf eine exklusive Supportstruktur für unsere Produkte zu übertragen. Darüber hinaus profitieren wir von dem weit reichenden Netzwerk der DKSH in der Region Greater China und werden unsere Kunden noch besser erreichen und unterstützen können", erklärt Trevor Norman, International Sales & Market Manager bei Oerlikon Systems. "Die Anlagen von Oerlikon Systems bieten einzigartige Innovation und bewährte Technologien. Ab sofort können wir unseren taiwanischen und chinesischen Kunden die technologisch am weitesten fortgeschrittenen Produktionsanlagen für PVD Halbleiter bereitstellen", so Luke Mitchell, Executive Vice President Business Unit Technology bei DKSH. "Die Partnerschaft mit Oerlikon Systems unterstreicht unsere Expansionsstrategie über das Halbleitersegment hinaus in synergistische Märkte wie zukunftsweisende Nanotechnologieanwendungen und Photovoltaiksysteme. In diesen Hightech-Segmenten wollen wir unseren dynamischen Wachstumskurs fortsetzen." Das etablierte Netz der Vertriebs- und Supportressourcen von DKSH und die renommierte Technologie von Oerlikon Systems bilden eine viel versprechende Kombination für die gesamte Halbleiterbranche. "Der Zweck unserer strategischen Partnerschaft mit Oerlikon Systems besteht in der Nutzung der komplementären Stärken. Durch die Bildung der Partnerschaft mit Oerlikon Systems kann DKSH seinen Kunden sowohl die bewährte, branchenführende Beschichtungstechnologie von Oerlikon Systems als auch das umfangreiche Vertriebs- und Kundenbetreuungsnetz von DKSH bieten. Auf diese Weise werden wir unsere führende Position im Bereich Market Expansion Services weiter festigen", kommentiert Dr. Adrian Eberle, Head of Country Management DKSH Taiwan. DKSH wird als Exklusivpartner die Vertretung der Beschichtungsanlagen von Oerlikon Systems in Taiwan und China übernehmen. Darüber hinaus wird DKSH Mitarbeiter und Mehrwertdienste in den Bereichen Installation, Inbetriebnahme und Kundendienst zur Verfügung stellen.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1