Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 11 Juni 2009

Magna soll europaweit 11 600 Opel-Stellen streichen

Der Stellenabbau bei Opel soll höher sein, als bisher bekannt. So sollen in den kommenden Jahren fast 12000 Stellen in Europa gestrichen werden.

Bislang sei man von rund 10000 Stellenstreichungen in Europa ausgegangen, 2500 davon in Deutschland, berichtet Die Welt. Magna hatte Anfang des Monats eine Absichtserklärung unterzeichnet und verhandelt gegenwärtig mit General Motors über einen Einstieg. Es ist geplant, dass Magna künftig 20%, die russische Staatsbank Sberbank 35%, General Motors 35% und die Opel-Angestellten 10% am Unternehmen halten sollen. Dem Bericht zufolge, sollen in den nächsten 2 Jahren rund 9500 Produktionsstellen und rund 2100 Stellen im Vertrieb und in der Verwaltung abgebaut werden. So soll die Auslastung der europäischen Werke gesteigert werden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.16 17:51 V14.3.11-1