Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 08 Juni 2009

9 Dell-Anlagen arbeiten mit 100% erneuerbaren Energienressourcen

Dell deckt rund 26% seines weltweiten Strombedarfs mit erneuerbaren Energiequellen ab; eine Verbesserung von rund 6% gegenüber 2008.

Dieser Anstieg ist das Ergebnis neuer Partnerschaften im Bereich erneuerbare Energien in Deutschland, Schweden, Norwegen und dem Vereinten Königreich - mit den Utility-Anbietern SWALEC, Scottish Power Energy Retail, EVH, Mainova, Telge Energi und Hafslund . Dadurch werden nun 9 Dell-Standorte in den USA und Europa mit 100% erneuerbarer Energie versorgt. Diese befinden sich in Bracknell und Glasgow (UK), Frankfurt und Halle (Deutschland), Oslo (Norwegen), Stockholm (Schweden), Round Rock (Texas), Twin Falls (Idaho) und Oklahoma City (Oklahoma). Die Nutzung von erneuerbaren Energien ist Teil des Dell-Plans zur Verringerung der Treibhausgas-Emissionen seiner Anlagen um 40% bis zum Jahr 2015.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.14 20:21 V13.3.8-2