Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 05 Juni 2009

Siemens bestätigt Arbeitsplatzabbau in Österreich

Der Vorstand der Siemens AG Österreich bestätigte, dass 632 Stellen im Bereich Software-Entwicklung wegfallen werden, berichtet der ORF.

So soll heute Nachmittag bestätigt worden sein, dass 632 Stellen bei der SIS Business Unit System Development and Engineering (SIS SDE) in Österreich gestrichen werden sollen. 211 Mitarbeiter hatten bereits ein früheres Sozialplanangebot angenommen und alle werden bis spätestens Ende Juni das Unternehmen verlassen haben.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.16 17:51 V14.3.11-2