Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 05 Juni 2009

Seidel nimmt Logistikhalle in Betrieb

Nach 6 Monaten Bauzeit wurde Ende Mai die neue Logistikhalle bei Seidel Elektronik in Deutschlandsberg in Betrieb genommen. Mit einem Investitionsvolumen von €650.000 entstand auf 900 m² eine Halle zur Optimierung der Logistikprozesse.
Der Bau stellt eine wichtige Investition in die Zukunft des Standortes dar und ermöglicht durch effizientere Abläufe die Kunden auf höchstem Niveau zu bedienen. Durch diesen Zubau wurden ca. 1.400 Palettenplätze für Fertigwaren mit der Option geschaffen, diese im Zuge weiterer Ausbauphasen mit einem induktiv-geführten Schmalgangstapler zu bedienen. Im nordwestlichen Bereich der Halle wurde der Lackierraum mit Trockenraum errichtet, welcher mit einem eigenen Durchgang zur bestehenden Produktionshalle verbunden ist.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2