Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 04 Juni 2009

Liebherr in Osttirol schickt 1100 Mitarbeiter in Kurzarbeit

Liebherr-HausgerĂ€te, grĂ¶ĂŸter Arbeitgeber in Osttirol, hat fĂŒr rund 1.100 Mitarbeiter Kurzarbeit angekĂŒndigt. Das sind rund 80% aller Mitarbeiter.
Als Grund nennt die Liebherr-HausgerĂ€te Lienz GmbH den prognostizierten AbsatzrĂŒckgang von etwa 15% fĂŒr das laufende GeschĂ€ftsjahr 2009. Deshalb hat die GeschĂ€ftsfĂŒhrung fĂŒr 80% der rund 1400 Mitarbeitern beim Arbeitsmarktservice Kurzarbeitsbeihilfe beantragt. Die Kurzarbeit sei von Ende Juli bis Anfang Januar 2010 geplant. Der Umfang der Kurzarbeit hĂ€ngt von den jeweiligen Unternehmensbereichen ab. Produktentwicklung und Vertrieb sollen jedoch nicht betroffen sein, berichtet der Standard.
Anzeige
Anzeige
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1