Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 05 Juni 2009

Schoeller und Suntak mit Kooperation

Schoeller-Electronics, Hersteller von High-Tech-Leiterplatten in den Bereichen Starrflex-Schaltungen, Hochfrequenz-Schaltungen und Multilayer, mit Sitz in Wetter, Hessen, hat einen Kooperationsvertrag abgeschlossen mit Suntak Multilayer PCB in Shenzhen, China.

Durch diesen Vertrag übernimmt Schoeller die Verantwortung für die Vermarktung in Europa. Die Kompetenzen beider Unternehmen machen es möglich, in neue Marktsegmente vorzustoßen. Schoeller stellt sowohl auf Kundenseite wie auch gegenüber Suntak die Schnittstelle für Vertrieb, Technologie, Logistik und Qualitätsmanagement zur Verfügung. Hierdurch haben die Kunden in Zukunft die Möglichkeit, in einer One-Stop-Shopping-Strategie alle Arten von Leiterplatten in allen Technologien und Mengen zu beziehen. Mit diesem Konzept folgen die Firmen dem Trend am Markt, alle Leiterplatten vom Prototyp bis zur Großserie zu wettbewerbsfähigen Preisen aus einer Hand anzubieten. Durch dieses Angebot sind alle Kunden in der Lage, ihre Lieferantenbasis zu reduzieren, ohne entweder einen Anbieter für Technologie oder einen für Volumen zu verlieren. Suntak Multilayer PCB - mit vier Produktionsstandorten in China - hatte 2008 einen Umsatz von €65 Mio. und ist Spezialist für eine hohe Typenvielfalt in allen Mengen. Die Firma hat 2000 Mitarbeiter und ist zertifiziert gemäß ISO 9001, ISO TS/16949, UL etc. Schoeller-Electronics hat 315 Mitarbeiter und erzielte im letzten Jahr €40 Mio. Umsatz. Die Firma ist Hersteller für High-Tech-Leiterplatten jeder Art. Ralf Ebeling, Geschäftsführer der Schoeller-Electronics GmbH (5. von links) und Geschäftsführer Xue Fei Jiang (4. von rechts) mit den jeweiligen Teams letzte Woche vor dem Suntak-Firmengebäude in China
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.16 17:51 V14.3.11-1