Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 04 Juni 2009

Jabil gewinnt Blackberry-Deal

Der US-amerikanische EMS-Dienstleister Jabil wird die Mitarbeiterzahlen in seinem mexikanischen Werk in Guadalajara um etwa 4000 neue Mitarbeiter aufstocken.
Dies wird die Zahl der Jabil-MItarbeiter in Mexiko auf rund 20000 erhöhen, berichtet Bloomberg. Der Betriebsleiter Cesar Castro erklärte, dass Jabil viele Mitarbeiter aus anderen Unternehmen in der Region aufgenommen hat. Ein Unternehmen, welches vor kurzem seine Anlage geschlossen hat, ist Delphi. Jabil hat erst kürzlich einen Outsourcing-Vertrag mit RIM, für die Produktion von RIM- Smartphones, unterschrieben. Diese sollen laut dem Bericht in Mexiko gefertigt werden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 01:06 V12.2.0-2