Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 02 Juni 2009

Nucletron und Isodose wollen fusionieren

Nucletron BV und sodose Control BV geben eine exklusive Partnerschaft und FusionsplĂ€ne fĂŒr eine nicht bekanntgegebene Summe bekannt.
Die zwei Unternehmen mit Hauptsitz in Veenendaal und Ede ergĂ€nzen sich gegenseitig und der Zusammenschluss baut Nucletrons Position auf dem Markt fĂŒr hochprĂ€zise StrahlentherapiegerĂ€te und -software bzw. fĂŒr Brachytherapie weiter aus. "Isodose Control hat etliche innovative Brachytherapieprodukte entwickelt und arbeitet an der Entwicklung vielversprechender weiterer GerĂ€te. Wir freuen uns darauf, zusammen mit Nucletron diese Innovationen rasch auf den Markt zu bringen, um sie Kliniken,Krebszentren usw. und ihren Patienten weltweit zur VerfĂŒgung zu stellen", erklĂ€rt Eric van't Hooft, CEO von Isodose Control BV. Nucletron meldete ein EBITDA von 17 Millionen EUR auf NettoertrĂ€ge in Höhe von 112,4 Millionen EUR im Jahr 2008.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2