Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 19 Mai 2009

AT&S liefert hochkomplexe Leiterplatten an ZTE für 3G Datacard Applikation

Hochtechnologische Produkte verlangen nach High-End-Leiterplattentechnologien. Dies trifft auch auf eine der wohl formschönsten Datacards von ZTE zu – die MU350. Sie ist zurzeit die kleinste am Markt erhältliche dual-mode Datacard (TD-HSDPA/TD-CDMA). AT&S beliefert ZTE mit hochtechnologischen Leiterplatten für diese Applikation.

ZTE vertraut bereits seit mehr als einem Jahr auf die Produkte und Services der AT&S, wobei der Leiterplattenproduzent vornehmlich auf 3G Datacard Applikationen von ZTE fokussiert. Wie z.B. die MU350 - zudem die kleinst erhältliche dual-mode Datacard (TD-HSDPA/TD-CDMA) am Markt. Aufgrund ihrer Größe und hochkomplexen Komponenten verlangt die Datacard nach hochtechnologischen HDI-Platinen mit bis zu drei fein strukturierten Laserlagen auf jeder Seite. Diese werden im größten AT&S Werk in Shanghai hergestellt. Die Wireless Internet Access Card MU350 wurde 2008 auf den Markt gebracht und ermöglicht Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 2,8Mbps. Die MU350 ist zurzeit die kompakteste TD-HSDPA/TD-CDMA Datacard mit einem Gewicht von nur 31 Gramm. Aufgrund ihrer USB-Stick Lösung ist sie besonders komfortabel in der Anwendung.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.18 05:19 V13.0.9-1