Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 15 Mai 2009

SEAS mit €86 Millionen Verlust im 2Q

Siemens Electronics Assembly Systems (EA) verzeichnete im 2Q einen Verlust von €86 Millionen.

Dieser Betrag enthielt Belastungen aus Wertminderungen sowie für Abfindungszahlungen. Im Vorjahresquartal hatte EA einen Verlust von €10 Millionen ausgewiesen. In Folge einer strategischen Überprüfung im Berichtszeitraum wurde das Geschäft von EA als zur Veräusserung gehalten klassifiziert und die Managementverantwortung wurde von der Drive Technologies Division auf Sonstige operative Aktivitäten übertragen. Die Finanzdaten der EA werden rückwirkend innerhalb der Sonstigen operativen Aktivitäten ausgewiesen, heisst es im 2Q-Bericht.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.20 11:13 V13.1.0-2