Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 29 Dezember 2008

Foxconn produziert neuen iMac

Zuletzt sollte Quanta die Produktion des neuen iMac von Apple übernehmen. Nun hat sich das Unternehmen offensichtlich doch wieder für den EMS-Dienstleister Foxconn entschieden.

Berichten zu Folge soll Foxconn rund 800,000 Einheiten pro Monat produzieren. Auch das Chassis mit Magnesium-Aluminium Legierung soll von Foxconn - und Catcher Technology - produziert werden, so ein Bericht von Digitimes. Auch das PC Cooling Module soll von Foxconn - und Auras Technology - hergestellt werden. Bildquelle: Apple
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1