Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Distribution | 11 Dezember 2008

Rutronik und Intersil schließen europaweites Franchiseabkommen

Rutronik Elektronische Bauelemente schließt mit sofortiger Wirkung einen europaweiten Franchisevertrag mit Intersil ab. Die Belieferung aller europäischen Kunden und ihrer weltweiten Fertigungsstätten beginnt zum 1. Januar 2009.

Das Intersil Portfolio von Analog & Mixed Signal Produkten mit einem Schwerpunkt auf applikationsspezifischen Produkten (ASSP) und Standard-Produkten für einen breiten Anwendungsbereich, schließt ideal die Lücke im Rutronik Analog Portfolio. Die Zielgeschäftsfelder des gesamten Portfolios sind Industrieanwendungen, Communication, Computing und Consumer. „Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit ganz besonders“, kommentiert Markus Krieg, Geschäftsführer Marketing bei Rutronik. „Mit Intersil bieten wir unseren Kunden nicht nur hochperformante Alternativen zu den wenigen High Performance Analog & Mixed Signal Herstellern im Markt. Vielmehr ist Intersil auch ein Partner, der mit seiner Produktstrategie noch mehr System-Knowhow in den Anwendermarkt liefert als andere Analog Broadliner. Mit dem Intersil Portfolio können wir künftig die komplette analoge Signalkette abdecken. Wir sind uns sicher, das Geschäft gemeinsam signifikant zu entwickeln und kontinuierlich zusätzliche Marktanteile in Europa zu gewinnen.“ Die Kundenstruktur beider Unternehmen deckt sich vor allem in den Segmenten Industrieanwendungen und Communication. „Rutronik ist für uns zukünftig ein weiterer starker Design-in Partner in Europa“, konstatiert Peter Schubert, Sales Director Distribution Europe, bei Intersil. „Innerhalb des Rutronik Portfolios haben unsere Produkte echte Alleinstellungsmerkmale. Das freut uns außerordentlich. Unsere gemeinsame Marktpräsenz im High Performance Analog Markt werden wir gemeinsam deutlich ausbauen.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.20 17:48 V14.4.1-1