Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 09 Dezember 2008

Seidel investiert in Standorterweiterung

Der Spatenstich für eine neue Logistikhalle beim österreichischen EMS-Dienstleister Seidel wurde kürzlich gesetzt - mit einem Investitionsvolumen von 650.000 Euro entsteht auf 900 m2 eine Halle zur Optimierung der Logistikprozesse, womit das Unternehmen den Wachstumskurs der vergangenen Jahre erfolgreich fortsetzt.

„Der Bau stellt eine wichtige Investition in die Zukunft dar. Durch effizientere Abläufe können wir unsere Kunden auf höchstem Niveau bedienen. Die Logistikhalle ist ein weiteres sichtbares Zeichen für das Wachstum von Seidel", so Dr. Maximilan Seidel, Gesellschafter der Seidel Holding. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1993 wächst Seidel Elektronik kontinuierlich und beschäftigt mittlerweile 320 MitarbeiterInnen. Der Bau der Halle soll bereits im Februar 2009 abgeschlossen sein.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.18 10:52 V14.4.0-1