Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 24 November 2008

Philips streicht 1600 Stellen im Healthcare Bereich

Philips Electronics hat einen früheren Bericht einer niederländischen Tageszeitung bestätigt, wonach rund 5% der weltweiten Mitarbeiter der Healthcare Division ihren Arbeitsplatz verlieren werden.
Diese Maßnahme betrifft demnach 1600 der rund 32.000 Mitarbeiter, welche in Philips Healthcare Division angestellt sind. Das Eindhoven Dagblad hatte in einem früheren Bericht geschrieben, dass das Unternehmen Arbeitsplätze streichen werde. Dies wurde nun von einem Sprecher des Unternehmens bestätigt. Weitere Informationen oder genaue Details zu dieser Maßnahme wurden jedoch nicht gemacht.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.04.24 23:28 V9.4.0-1