Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 30 Juni 2006

Bosch kauft US-Sicherheitsfirma für 334 Millionen Euro

Die Bosch-Gruppe hat den amerikanischen Hersteller professioneller Audio- und elektroakustischer Systeme Telex Communications. Das Unternehmen soll in den Bosch-Geschäftsbereich Security Systems (Sicherheitssysteme) integriert werden.
Bosch Security Systems erzielte 2005 rund eine Milliarde Euro Umsatz. Zu den Produkten gehören Einbruch-und Brandmeldesysteme, Videoüberwachungs-, Zutrittskontroll- und Kommunikationssysteme.

Telex Communications (Minneapolis/US-Bundesstaat Minnesota) erreichte 2005 einen Umsatz von etwa 308 Millionen US-Dollar und beschäftigt rund 2.000 Mitarbeiter in neun Ländern. Die Transaktion muss noch von den entsprechenden Behörden genehmigt werden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2