Anzeige
Elektronikproduktion | 06 November 2008

Carl Zeiss Meditec erwirbt Vermögenswerte von Welch Allyn

Mit Wirkung vom 5.November 2008 erwirbt die Carl Zeiss Meditec von ihrem langjährigem OEM-Zulieferer Welch Allyn, einem führenden Hersteller von Produkten und Lösungen zur medizinischen Versorgung, alle Vermögensgegenstände,
die in Verbindung mit der Herstellung von zwei Produkten für die Glaukom-Diagnose stehen.
Dies ist Inhalt eines Vertrags, der gestern von den beiden Medizintechnik-Unternehmen unterzeichnet wurde. Bei den erworbenen Vermögensgegenständen handelt es sich hauptsächlich um gewerbliche Schutz- und Urheberrechte (intellectual property), Produktionsrechte sowie Design-Know-how. Beide Parteien vereinbarten Stillschweigen über wirtschaftliche Details des Vertrags.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.04.24 23:28 V9.4.0-2