Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Fertigungsanlagen | 27 Juni 2006

Neuer Inline-Schablonendrucker

Der SP900 von ESSEMTEC ist ein vollautomatischer Inline-Schablonendrucker f├╝r die anspruchsvolle Highmix/Highspeed-Produktion.
Der Drucker zeichnet sich aus durch eine komfortable Bedienungssoftware, ein breites Anwendungsspektrum und sehr kurze Umr├╝stzeiten. Letztere werden zum Beispiel durch die automatische Breitenverstellung und den automatischen Schabloneneinzug erreicht. Eine Besonderheit des Schablonendruckers SP900 ist die programmierbare Beleuchtungsfarbe f├╝r das Vision-System (Doppelkamera zwischen Schablone und Leiterplatte). Je nach Beschaffenheit der Leiterplatte oder der Schablone sorgt die programmierbare RGB-Beleuchtung f├╝r den bestm├Âglichen Kontrast. Dadurch ist die Bildverarbeitung und die Ausrichtung in jedem Fall optimal schnell und zuverl├Ąssig. Die moderne Software erleichtert das Einstellen und Optimieren eines Druck-Programms. Alle programmierbaren Parameter ÔÇô vom Rakeldruck bis zur Trenngeschwindigkeit - sind ├╝bersichtlich dargestellt und werden detailliert erkl├Ąrt. Besonders schnell geht das Umr├╝sten: Die Breite des Transportbandes stellt sich automatisch ein und der Schablonenrahmen wird automatisch an die Position gezogen, an der er beim letzten Mal verwendet worden ist. Der SP900 ist ein kompakter, f├╝r den mehrschichtigen Dauereinsatz konzipierter Drucker. Das integrierte Schablonenreinigungssystem (trocken, feucht, Vakuum) ist frei programmierbar. Alle beweglichen Teile des Druckers sind wartungsfrei und vor Verschmutzung gesch├╝tzt. Ein Beispiel: Die Kugelumlaufspindel des Druckkopf-Antriebs ist geschlossen und kann weder mit aggressiven Flussmitteln noch mit korrosiven Lotpartikeln in Kontakt kommen. Das Anwendungsspektrum des Druckers ist bemerkenswert: Schablonen- und Siebrahmen bis 29x29" k├Ânnen verwendet werden. Das Druckformat ist 50x25 mm bis 608x540 mm. Eine Substratdicke zwischen 0.33 und 5 mm ist zul├Ąssig. Die Druckrichtung ist frei w├Ąhlbar (Rechts-Links, L-R, R-R, L-L), ebenso der Druckzyklus (D-D, D-F, F-D, Custom).
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.21 14:28 V12.2.5-2