Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 16 September 2008

Fujitsu-Siemens ernennt Regionen-Verantwortlichen für Osteuropa

Nach mehr als neun erfolgreichen Jahren als Managing Director Schweiz und √ľber vier Jahren Regionen-Verantwortlicher der Region Alps wird Roger Semprini per 1. Oktober 2008 zum Regionen-Verantwortlichen Vice-President f√ľr Eastern Europe ernannt.
Diese aufstrebende Region, die √ľber 20 L√§nder umfasst, ist eine der wichtigsten Wachstumsregionen von Fujitsu Siemens Computers (FSC).

W√§hrend den vergangenen Jahren hat Roger Semprini die Schweizer Organisation von Fujitsu Siemens Computers sehr erfolgreich auf- und ausgebaut und in den strategisch wichtigen Bereichen ‚Äď Infrastructure-Products & Solutions, Infrastructure-Services und Consumer-Business ‚Äď entwickelt, sowie die erfolgreiche Integration des Service-Gesch√§fts durchgef√ľhrt. Auch hat er in dieser Zeit einen Turn-Around der Landesgesellschaft in √Ėsterreich durchgesetzt.

Herr Semprini bleibt der Schweizer Landesgesellschaft als Verwaltungsrat erhalten. Die Regionenverantwortung f√ľr die Alps-Region √ľbernimmt Wolfgang Horak zus√§tzlich zu seiner Aufgabe als Managing Director √Ėsterreich. Die interimistische Leitung der Gesch√§fte in der Schweiz wird bis zur endg√ľltigen Nachfolgeregelung des Managing Directors Schweiz an den Finance Director Marco Hungerb√ľhler √ľbertragen.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2