Anzeige
Anzeige
Anzeige
RoHS | 23 Juni 2006

RoHS führt zu Marktwachstum bei Reinigungsanlagen

Die Prozessänderungen im Zusammenhang mit der bleifreien Fertigung erfordert mehr Reinigung, so das Ergebnis einer neuen Analyse von Frost & Sullivan.
Nach Einschätzung von Frost & Sullivan soll der weltweite Umsatz bei SMT-Reinigungsanlagen von $34,3 Millionen in 2005 und auf bis zu $55 Million in 2012 wachsen. Durch mehr Rückstände auf der Baugruppe bei der bleifreien Fertigung steigt der Bedarf für Reinigungsanlagen auch in Bereichen in denen die Reinigung bislang nicht üblich war.

Neben der Elektronikfertigung wird eine höhere Nachfrage nach Reinigungsanlagen auch bei medizinischen Geräten, in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Verteidigungsindustrie erwartet.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.09.20 15:35 V10.9.6-1