Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 28 August 2008

Sonys CEO: Die Zusammenarbeit mit Ericsson geht weiter

Sony und Ericsson werden auch weiterin in ihrem Gemeinschaftsunternehmen tätig sein, erklärte Ryoji Chubachi, CEO von Sony zu Bloomberg News.

Dies kommt nur kurze Zeit nach dem 'Die Welt'-Interview mit Sonys Chairman of the Board, Howard Stringer. In diesem erklärte er, dass er mit der gegenwärtigen Zusammenarbeit mit dem schwedischen Unternehmen nicht wirklich zufrieden sei. Desweiteren erklärte er, dass - wenn keine Verbesserung erreicht werde - eine Lösung gefunden werden müsse. Die Gerüchte wurden zusätzlich durch eine im Juli von Sony Ericsson veröffentlichte Gewinnwarnung angeheizt.
Weitere Nachrichten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-1