Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 22 August 2008

Rohwedder erzielt Gesamtleistung von €86 Millionen im H1/08

Der Rohwedder Konzern erzielte im 1. Halbjahr 2008 eine Gesamtleistung in Höhe von 86,6 Mio. Euro (Vj: 51,2 Mio. Euro).

Das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) belief sich auf -1,7 Mio. Euro (Vorjahr: - 4,0 Mio. Euro). Ohne Berücksichtigung der einmaligen Goodwill-Abschreibungen in Höhe von 2,6 Mio. Euro auf die Firmenwerte in Kanada und Bruchsal betrug das EBIT 0,9 Mio. Euro. Der Auftragsbestand im Rohwedder Konzern lag zum 30. Juni 2008 bei 50,7 Mio. Euro (Vorjahr: 38,7 Mio. Euro). Im 1. Halbjahr 2008 wurden rund 1,3 Mio. Euro investiert (Vorjahr: 0,8 Mio. Euro), wovon ca. 0,8 Mio. Euro für den Ausbau der Standorte in den Zukunftsmärkten China und Estland aufgewendet wurden. Mit rund 1.000 Mitarbeitern weltweit ist der Rohwedder Konzern ein Anbieter von Automatisierungslösungen und Standard-Produkten in den Bereichen Mechatronics Production Solutions (MPS) und Electronics Production Solutions (EPS). Seine Kunden betreut das Unternehmen direkt in den drei Wachstumsmärkten Europa, Amerika und Asien. Rohwedder-Automatisierungsanlagen werden u. a. in den folgenden Branchen eingesetzt: Automobilzuliefer-, Telekommunikations- und Elektronikindustrie sowie in der Medizintechnik.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.23 13:52 V14.6.1-2