Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 21 August 2008

HMS Shanghai ernennt neuen General Manager

Albert Sadoine übernimmt als General Manager unserer HMS Höllmüller Asien Vertretung – HMS Shanghai – die Schlüsselposition für die zentrale Betreuung der asiatischen Kunden und die weitere Entwicklung des Asien-Geschäftes.
Der seit 2002 für HMS Höllmüller tätige Vertriebsingenieur war zunächst für den Markt in Taiwan zuständig. Stück für Stück erweiterte sich sein Wirkungskreis mit steigender Nachfrage aus anderen asiatischen Ländern und Herrn Sadoines Aufgabenfeld passte sich schrittweise an die sich verändernden Bedürfnisse des asiatischen Marktes an. Inzwischen lebt der gebürtige Belgier, der auch teilweise Chinesisch spricht, schon seit mehreren Jahren zusammen mit seiner Familie permanent in Shanghai, wo auch die HMS Asien Hauptverwaltung ihren Stammsitz hat. Vom Branch Office in Suzhou betreibt HMS Höllmüller mehrere Kundenbetreuungszentren im gesamten asiatischen Raum, deren Aufgaben der Vertrieb der HMS Produkte in Asien, die Projektinstallation vor Ort beim Kunden und der 24h-Service-Support sind. Über 15 ständige Mitarbeiter sorgen dafür, dass die asiatischen Geschäftspartner eine optimale „Vor-Ort-Betreuung“ erhalten, sei es in der Beratung von Neu-Anlagen oder Service-Fragen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.20 12:04 V12.2.3-2