Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 21 August 2008

EMS Skake-Up am Horizont?

Während das Wachstum auf dem EMS-Markt sich voraussichtlich abschwächen wird – müssen Unternehmen – wie Celestica, Sanmina und Elcoteq – mit harten Bandagen kämpfen, um im Spiel zu bleiben.
Viele große Unternehmen der Branche – wie etwa Foxconn und Flextronics – werden ihre Konsolidierungsanstrengungen weiter ankurbeln. Allerdings werden kleinere EMS-Dienstleister gezwungen sein mit harten Bandagen zu kämpfen, um überhaupt im Spiel zu bleiben. Nach Angaben des Marktforschers iSuppli, haben die EMS-Dienstleister im Jahre 2007 kollektive Einnahme von $306 Milliarden verbucht. Aber das Wachstum in der Branche wird sich in den nächsten Jahren abschwächen und man erwartet nur noch einstellige Wachstumsraten. Zudem wird der Wettbewerb innerhalb der Branche sich weiter verstärken, sagt der Markforscher voraus. Während es für die großen EMS-Dienstleister schwer sein wird, ihre derzeitigen Wachstumsraten beizubehalten, werden Unternehmen aus dem Mid- und Low-Tier-Bereich mit einem Akquisitionsdruck konfrontiert, erklärte Reuters. Viele dieser Unternehmen müssen sich auf Nischen-Produktion spezialisieren um zu überleben. Viele jedoch werden einfach aus dem Geschäft gedrängt. Der größte EMS-Dienstleister – Foxconn – verbuchte 2005 noch eine 75% Wachstumsrate und prognostiziert für 2008 nur noch ein Wachstum von 20%. Laut Reuters, haben sich auch die Margen des Unternehmens von 25,2% (1999) auf 9,7% (2007) verringert. Allerdings hat Foxconn bisher nur wenig Interesse an Akquisitionen gezeigt. Flextronics – das zweitgrößte Unternehmen der Branche – ist sehr viel aggressiv im Streben nach möglichen Akquisitionszielen, wie die $3,6 Milliarden Akquisition von Solectron im Jahr 2007 zeigt. Aber auch große Spieler sind nicht immun gegen Veränderungen in der Branche. Foxconn hat letzte Woche eine Gewinnwarnung herausgegeben, welche die Aktie des Unternehmens um 20% fallen ließ, berichtet Reuters. Experten gehen davon aus, dass potenzielle Akquisitionziele des Unternehmens HTC oder Elcoteq sein könnten.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2